Ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Seit 01. April 2008 ist das Hospital zum Heiligen Geist Vermieter der Wohngemeinschaft  im wilhelminischen Altbau, Niemegker Straße 37.  Diese Wohngemeinschaft wurde altengerecht umgebaut und ist über  einen Aufzug sowie einem Treppenaufgang zu erreichen. Im Erdgeschoss sind seit 2004 die gerontopsychiatrische Tagesstätte und seit 2006 die  Kontakt- und Beratungsstelle für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sowie der ambulante Hospizdienst beheimatet. Die beiden  oberen Etagen sind der Wohngemeinschaft vorbehalten. In ruhiger und  geschützter, gleichzeitig aber auch zentrumsnaher Stadtlage, bietet die  Wohnanlage ein gemütliches Zuhause. Pflege mit hohem Anspruch auf  Professionalität und menschlicher Zuwendung und Wärme gewährleistet  zusammen mit dem Selbstverwaltungsorgan der Mieter eine Atmosphäre  des Wohlfühlens und der Geborgenheit.

Unsere Wohngemeinschaft

In der Wohngemeinschaft leben Menschen mit Demenz mit unterschiedlichen Pflege- und Unterstützungsbedarf. Den Mietern steht neben ihren großzügigen Appartements ein Gemeinschaftsraum mit Küche zur Verfügung. Hier ist Platz für die gemeinsame Gestaltung des Alltags mit all den Aktivitäten, die die Mitglieder der Wohngemeinschaften auch von ihren bisherigen Zuhause her kennen: Kochen, Waschen, Bügeln aber auch die Freizeitgestaltung mit Spielen, Singen, Lesen etc. Dabei soll sich jedes Mitglied der WG mit seinen eigenen Möglichkeiten einbringen und dabei selbstverständlich die benötigte Hilfe erhalten.Die Mieter bzw. ihre Angehörigen / Betreuer schließen sich zu einer Auftraggebergemeinschaft zusammen und bestimmen ihren Alltag selbst. Diese Mitglieder kümmern sich um die Regelung anderer die Gemeinschaft betreffender Fragen wie Auswahl zukünftiger Mieter, des Pflegedienstes, Essenzeiten, Hausordnung und Absprachen zur Alltagsgestaltung etc. 

Der Wohnraum

In jeder Etage stehen 6 Einzelappartements mit eigenem Bad und 3 Einzelappartements mit einem Bad für jeweils 2 Mieter zur Verfügung. Das Appartement besteht aus einem Zimmer, dem Bad und einem Vorraum. Die Größe der Appartements beträgt zwischenknapp 22m2 und 30 m2. 

Kosten

Wohnraumkosten

Die Gesamtkosten ergeben sich aus Miete und Nebenkosten und sind abhängig vom gewählten Appartement. Jeder Bewohner zahlt eine Kaltmiete von derzeit 7,00 € pro Quadratmeter. Die anfallenden Betriebs- und Verbrauchskosten werden gesondert angerechnet. 

Kosten für die Pflege- und Betreuungsleistung

Mit einem, von der Auftraggebergemeinschaft, gewählten Pflegedienst wird ein Pflegevertrag geschlossen. Die Pflegeaufwendungen richten sich nach der Pflegestufe und dem individuellen Hilfebedarf.

Kosten für Verpflegung und Verbrauchsgüter

Die anfallenden Verpflegungs- und Verbraucherkosten werden gesondert abgerechnet. Als Vorauszahlung wird ein monatlicher Betrag von 150,00 € erhoben.

 

 

Haben Sie Interesse an weitergehenden Informationen, so wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner:

Leitung:

Heike Radmacher

 

Hospital "Zum Heiligen Geist"

Niemegker Straße 37

14806 Bad Belzig

Telefon: 033841 - 56495

Telefax: 033841 - 56480

 

Pflegedienst:

Veronika Przywara

Pflegedienstleitung

Klosterkirchplatz 6

14797 Kloster Lehnin

Telefon: 03382 - 768768

Telefax: 03382 - 768769